Über uns Praxisteam Leistungen Sprechzeiten und Anfahrt Notfälle Aktuelles English Kontakt Links
Startseite Leistungen Naturheilverfahren Neuraltherapie

Leistungen


Warum zum Hausarzt ? Hausärztliche Versorgung Hausarzt-Vertrag VERAH®- Versorgungsassistentin Hausarztpraxis Vorsorgeuntersuchungen Check-up Untersuchungen Naturheilverfahren Sonographie - Ultraschall Reisemedizin Hautkrebs-Vorsorge

Eigenbluttherapie Homöopathie Freie Radikale Neuraltherapie Phytotherapie Ausleitende Verfahren Untersuchungen der Darmflora Biologische Aufbaukuren Biologische Entgiftungskur Schwindel, Mikrozirkulation Orthomolekulare Medizin Biologische Krebstherapie

Online-Termine Rezept bestellen Überweisung bestellen Videosprechstunde Impressum Datenschutzerklärung

Neuraltherapie


In unserer Praxis führen wir eine klassische Segmenttherapie vor allem bei schmerzhaften Verspannungen/Verhärtungen der Muskulatur im Bereich der Wirbelsäule/Nacken/Schulterbereich durch.

Dabei wird über eine Spritze ein Lokalanästhetikum („Betäubungsmittel“) zusammen mit bewährten homöopathischen Komplexmitteln (Lymphomyosot, Traumeel, Spascupreel) in die Haut über dem betroffenen Areal eingebracht.

Es entstehen kleine „Quaddeln“ an der Haut. Die Einstiche mit der sehr feinen Kanüle sind nur wenig zu spüren.

Durch das „Quaddeln“ wird das vegetative Nervensystem aktiviert und über geschaltete Bahnen kommt es dann reflexhaft zu einer Muskelentspannung und zu einem Rückgang der Entzündungsvorgänge.

Im Weiteren versuchen wir dann meist, wenn keine stärkere Blutverdünnung eingenommen wird, auch in tieferen Bezirken direkt die gereizten Regionen anzugehen.

Dies ist durch das Lokalanästhetikum nicht mehr zu spüren.

Meist kann man mit dieser Methode rasch eine Schmerzlinderung erzielen. Für einen langanhaltenden Effekt sind oft mehrere Sitzungen sinnvoll (2-4)